Standfest sollen sie sein, und auch bei der Anfahrt von der Seite sollen die Nummern gut für den Fahrer und auch die Zuschauer erkennbar sein. Dies ist mit der von uns entwickelten Trapezform geglückt. Die seitlich aufgedruckte kleine Nummer erleichtert die Orientierung im Parcours. Durch das einfache Stapeln sind die Schilder außerdem sehr platzsparend zu lagern.

Ein Set Nummernschilder besteht aus jeweils roten und weißen Schildern: Nummern 1 – 20, die Buchstaben A, B, C, D jeweils dreimal, zwei Blankoschilder jeweils rot und weiß, sowie die Start- und Finish-Schilder in rot und weiß.

ML
56004

Ähnliche Artikel in derselben Kategorie

6 andere Artikel in der gleichen Kategorie:
Artikel zum Vergleich hinzugefügt